Kriminalfall im Frankfurter Niddapark

Beim Kriminalfall im Frankfurter Niddapark wurde in der Nacht zum 9. Mai 2018 eine 29-jährige Frau durch massive Gewalteinwirkung getötet. Das mutmaßliche Tötungsdelikt im Niddapark in Frankfurt am Main ist außergewöhnlich, da das Opfer und der einzige – bereits festgenommene – Tatverdächtige knapp 15 Monate vor der Tat gemeinsam durch einen ausgedachten „Sex-Mob in der Frankfurter Freßgass“ in die Schlagzeilen geraten waren.